CONEC Hybridsteckverbinder konfektionierbar

... Baugr??e B23 jetzt verfügbar!

Mit der CONEC Hybrid Serie (B12, B17, B23, B40) ist ein kompaktes Hybridsteckverbindersystem entstanden, welches die Spannungsversorgung und die Datenübertragung nach CAT5 über eine speziell entwickelte Hybridleitung vereint und übertr?gt. Diese Einkabeltechnologie entspricht der modernen Verbindungs- und Schnittstellenverdrahtungstechnik.

Sollte es notwendig sein, aufgrund ?rtlicher Gegebenheiten eine Steckverbindung selbst konfektionieren zu müssen, ist nun die Baugr??e B23 auch als feldkonfektionierbare Variante mit Crimpanschluss erh?ltlich. Das bestehende Produktprogramm, bestehend aus der kunststoffumspritzten Variante und den passenden Flanschen wird hierdurch erg?nzt.
Das Geh?use besteht aus einem widerstandsf?higen vernickelten Metallgeh?use, wobei sowohl Leitungen mit und ohne Au?enschirm eingesetzt werden k?nnen. Durch Poka-Yoke ist der Zusammenbau der Steckverbinder sehr einfach und ohne den Einsatz von Spezialwerkzeug durchführbar.

Der feldkonfektionierbare CONEC B23 Hybridsteckverbinder besitzt wie alle anderen Baugr??en ein separat geschirmtes 4-poliges Datenelement zur übertragung von Industrial Ethernet nach ISO11801 Class D oder alternativ Signalen mit Stromst?rken bis 3 A. Dabei k?nnen Litzen-Querschnitte bis AWG22/0,34 mm2 und Litzendurchmesser bis 1,6 mm einfach konfektioniert werden.
Vervollst?ndigt wird die Baugr??e durch eine auf den jeweiligen Anwendungsfall zugeschnittene Anzahl von Leistungskontakten. Standardm??ig ist eine 5-polige Variante (4+PE) für einen Litzenquerschnitt von 4 mm2 erh?ltlich. Optional ist eine 6-pol. Variante (3+PE + 2) mit 4 Leistungskontakten für je 4 mm2 Litzenquerschnitt in Verbindung mit 2 Leistungskontakten für je 2,5 mm2 Litzenquerschnitt erh?ltlich.

Diese Variante kann beispielsweise bei Motoren mit elektrischer Bremse zum Einsatz kommen.

Die Steckverbinder sind sowohl mit geschirmten, als auch ungeschirmten Hybridleitungen konfektionierbar. Wird eine Meterware mit Au?enschirm eingesetzt, wird der Schirm 360° aufgelegt, um eine maximale Schirmwirkung zu erzielen. Eine genau auf diesen Steckverbinder angepasste, schleppkettentaugliche Meterware mit Au?enschirm ist lieferbar.

Die Verriegelung wird mit einem Bajonettschnellverschlu? sichergestellt, so dass eine zeitraubende Verschraubung mittels Drehmomentschlüssel entf?llt. Durch eine Vierteldrehung wird eine sichere Verbindung und eine IP67-Schutzart erreicht. Wichtig dabei ist, dass das Bajonett nur verriegelt werden kann, wenn die Hybridsteckverbinder komplett gesteckt sind. Die Gefahr eines Ausfalls durch nicht komplett gesteckte oder definiert verschraubte Steckverbinder wird somit stark reduziert.

Drei unterschiedliche, vom Anwender w?hlbare Codierungen sorgen dafür, dass für verschiedene Einsatzzwecke untereinander unversteckbare Steckverbinder erzeugt werden k?nnen.

Produktdetails:

Merkmale:

  • Flexible Konfektionierung im Feld
  • Platzersparnis durch übertragung von Daten und Leistung in einem Steckverbinder
  • Reduzierter Kabelaufwand
  • Kostenersparnis
  • Schnelle und sichere Verbindung mittels Bajonettverriegelung
  • Schutzart IP67
  • Kompakte und robuste Bauform

Anwendungsfelder:

      • Antriebstechnik
      • Maschinenbau
      • Robotik
      • Montage- und Fertigungslinien
      • Erneuerbare Energien